Blog

Wasserstraße im Klimawandel – Das Abkommen von Paris und die neuen Chancen und Herausforderungen für die Binnenschifffahrt

Wasserstraße im Klimawandel – Das Abkommen von Paris und die neuen Chancen und Herausforderungen für die Binnenschifffahrt

Am 12. Dezember 2015 erklärten sich in Paris erstmals alle 195 Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention bereit, ab 2020 einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen zu leisten. Das gemeinsame Ziel: die Zunahme der Erderwärmung auf maximal 2°C über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Der Straßengüterverkehr ist einer der bedeutendsten Schadstofferzeuger und für rund die Hälfte der in Österreich durch den Fahrzeugverkehr verursachten Treibhausgasemissionen verantwortlich. viadonau fördert die effiziente Verknüpfung der Verkehrsträger und will damit nicht nur Anreize für die Transportwirtschaft schaffen sondern den Straßengüterverkehr als bedeutende Schadstoffquelle nachhaltig entlasten.